IBKA Lidice


Internationale Kinderkunst Ausstellung Lidice

Die Internationale Kinderkunst Austellung Lidice (IKKA Lidice) wurde im Jahre 1967 zur Ehrung des Gedenkens an die Kinderopfer aus der tschechischen Gemeinde Lidice, die von den deutschen Nazis ermordet wurden, sowie an alle weiteren Kinder, die in den Kriegskonflikten ums Leben kamen, gegründet.

Diese ursprünglich nationale Ausstellung wurde 1973 zu einer internationalen und während ihrer Geschichte wurde sie nicht nur unter den Kindern und Lehrern bei uns gut bekannt, sondern wörtlich in der ganzen Welt. In den letzten Jahren der Ausstellung werden der Ausstellung regelmäßig etwa 25 000 sehr qualitätsvolle bildnerische Werke von den Kindern nicht nur aus der Tschechischen und Slowakischen Republik zugesandt, sondern auch aus weiteren 60-70 Staaten, einschließlich exotischer Länder wie China, Japan, Philippinen, Indien, Kenia, Malaysia, Srí Lanka oder Simbabwe sind.

Sie können die aktuelle Hauptausstellung jedes Jahr von Juni bis November in der Lidicer Galerie besuchen.

Mehrere Informationen über IKKA »

43. IKKA ins Archiv übertragen, die aktuelle 44. Edition verfügbar

25. 11. 2015

Im November 2015 wurden die Informationen über die abgeschlossene 43. IKKA Lidice in das Jahrgangsarchiv verschoben. Die aktuelle Website präsentiert Informationen über die kommende 44. IKKA Lidice, wie das Thema des Jahres und die Formulare, die für eine Teilnahme notwendig sind. Die Website ist auf Tschechisch, Englisch, Deutsch und Russisch verfügbar.


Preisgekrönter Junge aus Kosovo besucht Lidice

14. 7. 2015

Am 15. Juni 2015 besuchte der preisgekrönte Junge Mustafa Sevdail aus Gjilan, Kosovo die Lidicer Galerie und die 43. IKKA Lidice 2015. Er kam mit seinem Lehrer Arian Rexhepi und einem Vertreter der albanischen Botschaft in Prag. Nach dem Besuch der Ausstellung erhielt Mustafa eine Urkunde und kleine Geschenke von der Kuratorin in einer offiziellen Preisverleihung. Herr Rexhepi wird die Urkunde und anderen Gegenstände dem tschechischen Botschafter in Kosovo übergeben, der sie offiziell in der für die Ausstellung typischen Art und Weile erneut überreicht.


Foto aus Eröffnung der 43. IKKA Lidice 2015

8. 6. 2015

Fotos aus Eröffnung der 43. Internationalen Kinderkunst Ausstellung LIDICE 2015 hier.

43. IKKA Lidice 2015 Ausstellung eröffnet, Medaillen an tschechische Kinder verliehen

2. 6. 2015

Am Samstag, dem 30. Mai 2015, wurden in der Lidicer Galerie Medaillen an die 51 besten KünstlerInnen unter den Kinder der Tschechischen Republik verliehen.

Die Preise wurden übergeben von: Přemysl Sobotka, Vizepräsident des tschechischen Senats, Jiří Dientsbier, Minister für Menschenrechte, Kristina Larischová, Karel Komárek, Minister der tschechischen Kommission der UNESCO, Josef Zedník, Vorsitzender der Jury und Zuzana Tornikidis, Direktorin der Agrofert Stiftung. Außerdem waren Botschafter und Repräsentanten von 14 Botschaften in der Tschechischen Republik anwesend.

Die 43. Edition der Ausstellung wird in dem 1. Stock der Lidice Galerie bis zum 31. Oktober 2015 ausgestellt.

Beförderung: Lidice befindet sich zwischen Prager und Kladno. Mit dem PKW aus Prag: Richtung Slaný und dann nach Kladno, Lidice abbiegen, Autobus: Haltestelle befindet sich in der Nähe der Metro A - Nádraží Veleslavín, bus 56 (Station Lidice) oder 22 (Station Lidice, obecní úřad).


Fachjury der 43. IKKA Lidice 2015 hat stattgefunden

31. 3. 2015

Vom 26. bis 28. März und 2. bis 4. April 2015 fanden zwei Runden der 43. IKKA Lidice 2015 Jury statt, in der die Mitglieder der Jury die eingesendeten Arbeiten durchsahen und die Besten auszeichneten. Datum der Ergebnisverkündung der 43. IKKA 2015 auf der IKKA-Webseite www.mdvv-lidice.cz: spätenstens 10. Mai 2015.

Weitere Informationen über die Jury und ihre Mitglieder finden Sie hier.


Archiv der Neuigkeiten »

Einladung zur Teilnahme - IBKA 2016

Einladung zur Teilnahme - IBKA 2016 70. Jahrestag der UNESCO