IBKA Lidice


Internationale Kinderkunst Ausstellung Lidice

Die Internationale Kinderkunst Austellung Lidice (IKKA Lidice) wurde im Jahre 1967 zur Ehrung des Gedenkens an die Kinderopfer aus der tschechischen Gemeinde Lidice, die von den deutschen Nazis ermordet wurden, sowie an alle weiteren Kinder, die in den Kriegskonflikten ums Leben kamen, gegründet.

Diese ursprünglich nationale Ausstellung wurde 1973 zu einer internationalen und während ihrer Geschichte wurde sie nicht nur unter den Kindern und Lehrern bei uns gut bekannt, sondern wörtlich in der ganzen Welt. In den letzten Jahren der Ausstellung werden der Ausstellung regelmäßig etwa 25 000 sehr qualitätsvolle bildnerische Werke von den Kindern nicht nur aus der Tschechischen und Slowakischen Republik zugesandt, sondern auch aus weiteren 60-70 Staaten, einschließlich exotischer Länder wie China, Japan, Philippinen, Indien, Kenia, Malaysia, Srí Lanka oder Simbabwe sind.

Die Ausstellung hat im Jahr 2018 einen wichtigen Preis Gratias agit (früher Preis des Hrn. Jan Masaryk Gratias agit) von dem Außenministr der Tschechischen Republik für die Verbreitung vom guten Namen der Tschechischen Republik im Ausland gewonnen.

Sie können die aktuelle Hauptausstellung jedes Jahr von Juni bis November besuchen.

Mehrere Informationen über IKKA »

IKKA Ausstellung im Zentrum des tschechischen Kulturerbes in Texas

20. 11. 2018

Im Zentrum des tschechischen Kulturerbes in La Grande in Texas (The Texas Czech Heritage and Cultural Centre) fand dank der Initiative der Mitarbeiter aus der tschechischen Botschaft in USA eine Ausstellung über die Lidice Tragödie und eine Präsentation vom Auswahl der gewonnenen Werke der Internationalen Kinderkunstausstellung Lidice statt.

Das Zentrum ist eine bedeutende Organisation, die die Amerikaner mit den tschechischen Wurzeln verbindet und seit der Gründung  im Jahr 1997 sorgt für die Bewahrung der Historie und des Kulturerbes der tschechischen Volksgruppe in USA. Es betreibt das Museum, die Bibliothek und organisiert die unerschöpfliche Menge der kulturellen Aktivitäten. Die Gedenkstätte Lidice schätzt sehr hoch, dass wir hier ausstellen konnten und wir bedanken uns auch für schöne Worte von Frau Retty Slavik Chandler, der Präsidentin vom Vorstand des Zentrums: „ Ich bedanke mich bei der tschechischen Botschaft für eine faszinierende Ausstellung, die ins Texas-Zentrum des tschechischen Kulturerbes verliehen wurde. Sie hat viele Besucher ins Museum gebracht.“

Die Ausstellung wird weiter ins Zentrum mit dem Namen Czech Heritage Museum & Genealogy Centre in die Stadt Tempel in USA verlegt.


Einladung zur Teilnahme - IKKA 2019 – Thema: Chemie

31. 10. 2018

2019 werden 150 Jahre vergangen sein, seit Mendelejewes Periodensystem der Elemente, das bis heute einen der Grundpfeiler der modernen Chemie darstellt, zum ersten Mal der Weltöffentlichkeit präsentiert wurde. Der neue Einsendeschluss für Kunstwerke ist der 15. Februar 2019. Die Sendungen müssen bis zum 1. März 2019 geliefert werden.

Weitere Informationen!


Wichtige Änderung!

18. 4. 2018

Wir möchten Sie über die Änderung des Termins der Haupteröffnungsfeier der IKKA Lidice inofrmieren – das neue Datum ist am 31 Mai, 2018. Desweiteren wird es auch noch eine andere, kleinere Eröffnungszeremonie geben, welche am folgenden Tag, also am 1 Juni, 2018 jedoch an einem anderen Ort stattfinden wird  : Nationales Landwirtschaftsmuseum. Im Falle, dass Sie an der Ersten oder der Zweiten Eröffnungszeremonie teilnehmen möchten, bitte lassen Sie es uns unter folgender Email wissen: children@lidice-memorial.cz


45. IKKA Lidice 2017 Ausstellungseroeffnung, Auszeichnungen fuer Tschechische Kinder wurden ueberreicht

26. 6. 2017

Am Donnerstag den 1 Juni 2017, wurden in der Lidice Galerie den besten Kinderkuenstlern der Tschechischen Republik praesentiert, darunter waren auch 3 Kinder aus Weissrussland, 1 Kind aus der Slowakai sowie 2 Schueler und 1 Lehrer aus Russland. Die Russian School No. 1955 aus Moskau wurde zusammen mit der Primary Art School Nové Město pod Smrkem mit der hoechsten Auszeichnung der Ausstellung ausgezeichnet – Dem Preis der Jury.

Die Preise wurden von dem Senator Jiří Dienstbier, der stellvertretenden Aussenministerin Ivana Červenková, Mrs Dita Limova – Kopf der UNESCO Abteilung, Abteilung der Internationalen Beziehungen im tschechischen Kulturministerium, Mr. Jaroslav Faltýn – Direktor der Vorschule, Grundlegende, Kuenstlerische und spezielle Bildung des tschechischen Bildungsministeriums, Jugend und Sport, Frau. Monika Koblerová – legaler Repraesentant des Tschechischen Centers, Tomáš Skála, Stellvertretender Buergermeister von Lidice und Vorsitzender der Expertenjury Josef Zedník. Der Direktor der Agrofert Foundation, Zuzana Tornikidis praesentierte eine finazielle Entlohnung von CZK10,000 fuer die Schule, die den Preis der Jury gewinnt. Es waren Botschafter und Repraesentanten von 23 Botschaften der Tschechischen Republik anwesend.

Die Zeremonie wurde mit dem Kinderchor der Internationalen Schule in Prag eroeffnet und mit Fanfaren des Brass Chores der Kunstschule Marie Podvalové aus Prag 9 fortgefuehrt.

Die Ausstellung kann im 2 Stock der Galerie in Lidice vom 1 Juni bis 30 November 2017, taeglich von 9 bis 17 Uhr {im November bis 16 Uhr} besichtigt werden.

Mehr ueber die Eroeffnungszeremonie und Fotos der Feierlichkeiten koennen sie unter dem Punkt Vernissage entdecken.


Jury in Lidice

27. 3. 2017

Vom 23 bis zum 25 März und vom 31 März  bis zum 1 April trafen die Jurymitglieder der 45 IKKA Lidice in der Galerie Lidice zusammen.

In der ersten Runde bestimmten und empfahlen die Jurymitglieder aus Tschechien und der Slowakei die Arbeiten für die zweite Runde, in welcher die Jurymitglieder besondere Leistungen mit besonderen Erwähnungen und die besten Künstler mit Medaillen auszeichneten. Der bekannte und populäre Fotograph Robert Vano nahm zum zweiten Mal teil. In unterstützten andere Jurymitglieder aus Tschechien, Bulgarien, Litauen, Russland, Hongkong und den USA.

Die diesjährige Edition war dem Thema reisen gewidmet und sah über 25 222 Kunstwerke von Kinder von mehr als 1800 Schulen aus 82 Ländern. Neben den traditionellen Teilnehmern nahmen dieses Jahr auch neue Länder wie Palästina und Uruguay teil.

Alle ausgezeichneten Kunstwerke werden vom 30. Mai bis Ende November 2017 in der ersten Etage der Galerie in Lidice ausgestellt, die Premiere der Ausstellung und die Preisverleihung für die tschechischen Gewinner und ausgewählte ausländische Medialisten wird am 30. Mai 2017 um 11 Uhr in dem Garten der Galerie Lidice stattfinden.

Mehr Bilder von der ersten Runde der Jury: hier


Archiv der Neuigkeiten »

Einladung zur Teilnahme - IKKA 2019

Einladung zur Teilnahme - IKKA 2019

Sponsoren

Partnerschaft