IKKA Lidice - Startseite

Internationale Kinderkunst Ausstellung Lidice

Gehen sie zum ausgewählte Sektion

Vernissage

Am Dienstag, den 28. Mai 2019 um 11 Uhr, wurde in der Lidice Galerie der Gedenkstätte Lidice unter Beteiligung von Botschaftern und politischen und kulturellen Personalitäten der Tschechischen Republik 47. INTERNATIONALE KINDERKUNS-AUSSTELLUNG LIDICE 2019 eröffnet und zwar mit dem Thema CHEMIE. Während dieser Eröffnungsfeier wurden die  Medaillen „ Lidice Rose“  an die besten Kinderkünstler aus der Tschechischen Republik und an die bewerteten tschechischen und ausländischen Medaillengewinner aus den Schulen, die mit der Preis der Jury preisgekrönt worden sind, übergeben.  
An der feierlichen Eröffnung der Ausstellung nahmen folgende Personalitäten teil: Senator Herr Jiří Dienstbier, Frau Dana Jandová – verantwortlich für die Vertretung des Direktors vom Referat der Museen des Kulturministeriums, Leiterin des selbstständigen Referats vom Schutz von Kulturgütern des Kulturministeriums Frau Magda Němcová, Direktorin des Referats für öffentliche Diplomatie Frau Eva Dvořáková, Herr Jan Czerný aus dem Referat der Staaten von Subsahara-Afrika vom Außenministerium, Herr René Zelený – Chefsekretär von UNESCO, der Oberbürgermeister der Stadt Kladno Herr Dan Jiránek, Frau Dita Limová -  Abteilungsleiterin der Sektion UNESCO, Bürgermeisterin der Gemeinde Lidice Frau Veronika Kellerová, Vorsitzender der Jury Herr Josef Zedník, Frau Ivana Lorencová – Abteilungsleiterin für Wissenschafts- und Technikgeschichte des Nationalen Technischen Museums, Frau Hana Pištorová – Spezialist für Bereich der Sozialwissenschaften / Tschechische Zentren und Frau Zuzana Tornikidis – Direktorin der Agrofert-Stiftung.

Unter den Partnern der Ausstellung waren anwesend: Prodekanin Frau Lucie Stříbrná aus der Universität in Pardubice – Fakultät für Chemische Technologie, Direktor des Verbandes der chemischen Industrie der Tschechischen Republik Herr Ivan Souček, Direktor der Sektion der Moldau-Flussgebietsverwaltung Herr Tomáš Kendík.

Anwesend waren auch Botschafter und Vertreter von Botschaften in der Tschechischen Republik:

  • Botschafterin des Königsreichs Marokko  Frau J.E. pí. Hanane SAADI
  • Botschafter vom Staat Israel Herr J.E. p. Daniel Martin MERON
  • Botschafter der Republik Argentinien  Herr J.E. p. Roberto Alejandro SALAFIA

Weiter waren anwesend die Vertreter von Botschaften von Russland, Türkei, Ungarn, Rumänien, Malaysia, Palästina, Moldawien, Armenien, Serbien, Georgien.

Ab Vormittag fand für die Kinder ein unterhaltsames Program mit dem Thema Chemie statt, welches vom Nationalen Technischen Museum, von der Hochschule für Chemische Technologie und von Techmania Science Center vorbereitet wurde. 
Die feierliche Preisverleihung wurde um 11.00 Uhr mit den Fanfaren des Blechbläserensembles der Kunst-Grundschule ZUŠ Marie Podvalová aus Prag 9 und mit 3 Liedern des Kinderchores von International school of Prague gestartet. Danach begrüßte alle Anwesenden die Direktorin der Gemeinde Lidice Frau Martina Lehmannová, die informierte kurz über die Teilnahme der Kinder und Länder und bedankte sich bei allen Gestaltern der Ausstellung, bei Mitarbeitern und Sponsoren.  Eine weitere Rede hielten die stellvertretende Direktorin vom Referat der Museen des Kulturministeriums Frau Dana Jandová, die Direktorin des Referats für öffentliche Diplomatie Frau Eva Dvořáková und die Stellvertreterin des Nationalen Technischen Museums Frau Ivana Lorencová.

Dann Senator Herr Jiří Dienstbier und Herr Oberbürgermeister der Stadt Kladno Dan Jiránek schließen sich auf der Bühne zur Frau Direktorin an, um gemeinsam die Preise an 66 Medaillengewinner aus tschechischen Schulen zu übergeben. Es waren die Medaillen und Diplome Lidice Rose und weitere Sachpreise. In der zweiten Hälfte der Preisverleihung  wechseln die Verantwortlichen ab - kamen Herr Jiří Czerný vom Außenministerium, Chefsekretär von UNESCO Herr René Zelený  und Frau Hana Pištorová aus den Tschechischen Zentren, um zuerst die Medaillen an die ausländischen Teilnehmer  aus der Slowakei und Wien zu überreichen.

Der Preis der Jury für das Ausland  wurde in diesem Jahr an die Freizeitinstitution Občianske združenie art Slnečnice in Bratislava für eine absolut Ausnahmekollektion verliehen. Die statutarische Vertreterin dieser Institution Frau Monika Čurillová kam gemeinsam mit den Kindern, um die Glaspalette zu übernehmen.

Danach wurde der höchste Preis übergeben und zwar der Preis der Jury für die Tschechische Republik, den die diesjährige Jury für wesentlich eindruckvolle und reichhaltige Kollektion von Werken an die Kunstgrundschule ZUŠ F.X. Richtera Holešov verliehen hat. Zusammen mit der Glaspalette, die von den Vertretern als Herr Karel Jokóbkov, Frau Jana Jokóbková und Frau Kateřina Zelenková übernommen wurde, hat die Schule auch eine Finanzprämie in der Höhe von 10 000,- CZK für eine Qualitätsarbeit mit den Kindern erhalten. Diese hat die Direktorin der Agrofert-Stiftung Frau  Zuzana Tornikidis übergeben. Nach der Beendigung der Preisverleihung auf der Bühne und nach einem gemeinsamen Foto von allen Gewinnern wurden alle Anwesenden zur Eröffnung und Besichtigung der Ausstellung im ersten Stock der Lidice Galerie, wo ungefähr 1000 Exponate ausgestellt sind,  eingeladen. Mit Rücksicht auf schlechtes Wetter wurden die Fanfaren des Blechbläserensembles und feierliche Zeremonie der Durchtrennung des Bandes in die Lidice Galerie zur Rezeption umgezogen.

Direktorin der Lidice Gedenkstätte Frau Martina Lehmannová, Kuratorin der Ausstellung Frau Lenka Zmeková, Prodekanin der Universität in Pardubice – Fakultät für chemische Technologie Frau Lucie Stříbrná, Abteilungsleiterin für Wissenschaft und Technik vom Nationalen Technischen Museum Frau Ivana Lorencová und Jury-Vorsitzender Herr Josef Zedník haben das Band durchgetrennt. Nach dieser Zeremonie konnten über 400 Besucher die von Art-Direktorin Frau Dagrmar Šubrtová gestaltete Ausstellung besichtigen.

Um 14.00 Uhr begannen ungefähr 200 Teilnehmer mit historischen Bussen zum Nationalen Technischen Museum in Prag umzusiedeln. Da wurden die Teilnehmer zuerst von Frau Ivana Lorencová begrüsst und gleich danach hat Herr Prof. Ing. Karel Melzoch, CSc. – Rektor der Hochschule für chemische Technologie in Prag eine Einführungsrede gehalten. Die Direktorin der Lidice Gedenkstätte Frau Martina Lehmannová und die Kuratorin Frau Lenka Zmeková haben sich auch bedankt. 
Das Nationale Technische Museum wurde nur für die Besucher der IKKA geschlossen, die so einmalige Gelegenheit hatten, die Expositionen anzuschauen: Verkehrshalle, Fotoatelier, Interkamera, Chemie um uns herum, Astronomie und Ausstellungen wie Made in CS und Prager Mustermessen.

Ab 16.00 Uhr wurde der zweite Teil der Ausstellung feierlich eröffnet, wo konnte man zirka 200 Exponate sehen, inkl. der dreidimensionalen.

EINLADUNG ZUR ERÖFFNUNGSFEIER – AM 28. MAI 2019 IM GARTEN DER LIDICE GALERIE UND IM NATIONALEN TECHNISCHEN MUSEUM IN PRAG

Insgesamt wurden 1179 Bilder preisgekrönt und von denen sind knapp 1000 prämierte Arbeiten in der Lidice Gedenkstätte – in der Lidice Galerie und ungefähr 200 Arbeiten im Nationalen Technischen Museum ausgestellt worden. 
! Vernissage wird auf zwei Orten während einem Tag verlaufen!

  • Lidice Galerie ( Haupt-Vernissage, wo die Kinderkünstler feierlich die Medaille von den Vertretern der Ministerien erhalten, die die Schirmherrschaft dieses Wettbewerbs übernommen haben.)  
  • Nationales Technisches Museum (Begleitende Vernissage, wo die Kinder von den NTM-Vertretern begrüßt werden, wo ein Bildungsprogramm in der Chemie-Exposition für sie sichergestellt wird und wo der zweite Teil der Ausstellung eröffnet wird.) 

PROGRAMM:
7:30 - 8:45 Registrierung der Medaillengewinner in der Lidice Galerie
8:00 - 15:00 Unterhaltungsprogramm für Kinder im Garten der Lidice Galerie mit der Thematik Chemie 
9:00 - 9:30 Einübung der Preisübergabe im Garten (nur für die Medaillengewinner)

11:00 - 13:00 Feierliche Preisverleihung an Medaillengewinner aus der Tschechischen Republik und an die eingeladenen preisgekrönten Teilnehmer vom Ausland im Garten der Lidice Galerie. Der Kinderchor aus der Schule  „International School of Prague“ und  das Blechbläserensemble  aus der Schule ZUŠ Marie Podvalová Prag 9 – Čakovice werden auftreten. 
13:00 - 14:00 Eröffnungsfeier des 47. Jahrgangs der Ausstellung und ihre Besichtigung 
14:00 Abfahrt mit den historischen Bussen nach Prag direkt zum Nationalen Technischen Museum (die Rückfahrt nach Lidice ist gesichert). BUS MUSS BESTELLT WERDEN!!!
15:00 - 16:00 Moderierte Besichtigung für die Öffentlichkeit oder ein Bildungsprogramm für die Kinder in der Ausstellung Chemie 
16:00 Feierliche Eröffnung der Ausstellung. Das Blechbläserensemble  aus der Schule ZUŠ Marie Podvalová Prag 9 – Čakovice wird auftreten 
16:45 Busabfahrt nach Lidice

Wir bitten Sie Ihre Teilnahme an der Vernissage in Lidice oder Busreservierung ins National Technische Museum (Rückkehr nach Lidice ist gesichert) bis zum 24. 5. 2019 durch die folgenden Kontakte zu bestätigen:

Tel. +420 736 642 318

E-mail: children@lidice-memorial.cz

Der Eintritt zur Vernissage in der Lidice Gedenkstätte und im Nationalen Technischen Museum ist frei.

BEGLEITUNGSPROGRAMM IM GARTEN DER LIDICE GALERIE:
Das Unterhaltungs- und Bildungsprogramm  mit dem Chemiethema hat für Sie das Nationale Technische Museum, Hochschule für chemische Technologie in Prag und Techmania Science Center vorbereitet:

  • Pharaos Schlangen – der Zucker kann brennen, so dass „Pharaos Schlangen“ in seltsamen Formen aus der Schüssel beginnen hinaufzuklettern!
  • Blaue und Regenbogen-Kolben – es handelt sich um die Wunderflaschen, die durch normales Schütteln die Farbe ändern!
  • Bilder durch Blaudruck / Cyanotypie – erstellen Sie Ihr eigenes Bild durch historische Fototechnik. 
  • Trampolin für die Blasen – die Blasen aus der Blasengebläse können wie auf dem Trampolin springen, obwohl da kein Trampolin gibt. 
  • Selbstaufblasender Ballon – wir können den Ballon auch ohne Atmen aufblasen.
  • Eiskalte Chemie – kommen Sie und erleben Sie auf eigenen Haut kalte Chemie und tragen Sie mittels flüssigen Stickstoffs gefertigtes Eis-Cream davon!
  • Untraditionelle Flüssigkeit – was kann Stärke mit Wasser tun? Bis es Sie nicht versuchen, können Sie es nicht glauben.
  • Wasser und seine Zauber – das Wasser chemisch sollte langweilig sein? In keinem Fall! Viele lustige Experimente können mit dem Wasser erstellt werden.
  • Detektivchemie – Lerne die Fingerabdrücke abnehmen und als Detektiv zu eigener Umgebung zu werden. 
  • Brennt Zucker oder Mehl? – Kommen Sie und überzeugen Sie sich selbst!

    + Segway - Kreisel Fahrzeuge, das Märchen über die Schneeflocke mit UV Merkmalen, Denkaufgaben und Bilderrätsel, Geheimschrift, Zaubern mit farbigen Lösungen und viele weitere Attraktionen vom Fach der CHEMIE.  

Kommen Sie es untersuchen! Wir freuen uns auf Sie!

Sponsoren und Partner

© IKKA Lidice 2008 - 2020, alle Rechte vorbehalten | Webdesign: webmasterova.cz | Grafikdesign: Otakar Korolus