IKKA Lidice - Startseite

Internationale Kinderkunst Ausstellung Lidice

Gehen sie zum ausgewählte Sektion

Startseite » Jahrgangsarchiv » 40. Jahrgang » Preisübergabe » Preisübergabe IBKA 2012 - Saudi Arabien, Riyadh – Bahrain, Manama

Preisübergabe IBKA 2012 - Saudi Arabien, Riyadh – Bahrain, Manama

18. 6. 2013

Am Abend des internationalen Kindertages, am 28. Mai 2013, fand im tschechischen Ehrenkonsulat in der Hauptstadt des Königreichs Bahrain, Manama, die Preisverleihung zu Ehren der Preisträger des 40. Internationalen Kinder-Kunstwettbewerbes 2012 statt. Der Preis für organisatorische Arbeit der Ausstellung wurde zwei Lehrern der Grundschule Al-Rawabi überreicht.

Die Zertifikate und Preise für die Kinder und für die Lehrer wurden vom tschechischen Botschafter in Bahrain, Lubomír Hladík, im Beisein vom tschechischen Ehrenkonsul in Bahrain George Antoniou, vom Berater der Botschaft Vladimír Lukaštík, von den Eltern der Gewinnern und von Journalisten überreicht.

Die Lehrer der Schule erarbeiteten ein Programm für einen festlichen Nachmittag, an dem nicht nur die Schüler und die Lehrer teilnahmen, sondern auch die Besitzerin und Schulleiterin der Schule Awatif Radhi, Lehrer für Musik und künstlerische Performance und ausgewählte Schüler aus dem Bereich der Musik. Es gab außerdem eine Zeremonie, bei der die Fahne gehisst wurde, eine instrumentale und gesangliche Improvisation von einem Musiklehrer und von Schülerinnen der Schule, sowie einen Vortrag eines Verses aus dem Koran. Außerdem wurden auch symbolische Geschenke an die Schulen (ein Buch über Tschechien) und am die Botschaft (eine traditionelle Metallplakette zur Erinnerung an die Veranstaltung) übergeben. Alle Kinder erhielten Tüten mit Werbematerialien von der Botschaft.

In seiner Eröffnungsrede unterstrich der tschechische Botschafter, dass die Schüler der
Al-Warabi Schule eine unauslöschliche Spur in der 40 jährigen Geschichte der Internationalen Ausstellung hinterlassen haben. Sie sind die ersten aus ihrem Land, die jemals an der Ausstellung teilgenommen haben. Er brachte seine Zuversicht zum Ausdruck, dass dies ein Anfang einer neuen Tradition ist und dass diese Schule ein Beispiel für andere Schulen ind Bahrain ist.

Der Kunstlehrer Jesus R. Tejda versicherte den Anwesenden, dass die Schule sich geehrt fühlt in der nächsten Edition des Wettbewerbes teilzunehmen. Die Schüler aller Klassen sind können es kaum abwarten ein Kunstwerk zu kreieren, dass für die nächste Ausstellung ausgewählt wird. Auch die Lehrer sind überzeugt, dass eine Tradition ins Leben gerufen wurde, die noch weiterer Entwicklung bedarf.

Die englischsprachigen Gulf Daily News veröffentlichten eine Fotografie in seiner Gesellschaftskolumne über die festliche Veranstaltung zusammen mit einer kleinen Erklärung.

Neben einigen Pannen während der Vorbereitung, war die Veranstaltung der emotional für die Teilnehmer (Kinder) und ihre Eltern.
Die Repräsentanten der Schule schätzen sehr die Anwesenheit des Botschafter und des Ehrenkonsuls, welche die Einladung der Schulleiterin zu einem informellen Besuch der Schule und einer Diskussion über eine mögliche reguläre Kooperation annahmen.

Mgr. Vladimír Lukaštík

Zum Herunterladen
  • x [PDF, 216 kb]

« Zurück

Sponsoren und Partner

© IKKA Lidice 2008 - 2020, alle Rechte vorbehalten | Webdesign: webmasterova.cz | Grafikdesign: Otakar Korolus